20 jahre Altenpflege

Ich arbeite seit 20 Jahren in der Altenpflege habe in verschiedenen Sparten der Pflege gearbeitet. Kurzzeitpflege, Betreutes Wohnen, Pflegestation, Erwachsenen Schwerstpflege und nun seit ein paar Wochen auf einer Gerontopsychiatrischen Wohngruppe. Der Unterschied zur normalen Pflegestation ist vor allem die kleinen Wohngruppen mit zwölf Bewohner. Keine schwerstpflege d.h. dass wir durchaus auch Pflege soweit es nötig ist übernehmen. Betreuung zum Beispiel Spaziergänge mit den Bewohnern sind hier noch möglich im Gegensatz zu einer Pflegestation. Die erste Einarbeitungszeit habe ich hinter mir. Es ist am Anfang immer schwierig bis man die Bewohner alle kennt. Wer sich über Gerontopsychiatrie informieren will klickt diesen Link an.

Advertisements

7 Kommentare zu “20 jahre Altenpflege

  1. Doch aber nicht mehr auf der Erwachsenen Schwerstpflegestation auf der ich zuletzt gearbeitet hatte. Deshalb habe ich mich auf die Gerontostation versetzen lassen. Keine Bew. die ich täglich aus dem Bett heben muss.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s